Globe Education: Menschen für Shakespeare begeistern Stücke besser verstehen Lust auf Theater machen

Globe Education: Menschen für Shakespeare begeistern Stücke besser verstehen Lust auf Theater machen

17. Juli 2011

Das Education Programm im Rahmen des Festivals ist breit gefächert: von der interaktiven Führung im Globe bis zum Workshop für Schulklassen oder für Lehrer. Hier finden Sie das Programm auf einen Blick. Mit dem Anmeldeformular können Sie sich ganz unkompliziert anmelden.
Downloads

In Zusammenarbeit mit dem SHAKESPEARE GLOBE ZENTRUM DEUTSCHLAND bieten wir mit der international erfahrenen Shakespeare-Expertin und Dramaturgin Dr. Vanessa Schormann folgende Programme an:

WORKSHOPS: SPIEL UND SPASS MIT SHAKESPEARE
In zahlreichen Übungen bieten wir einen spielerischen Zugang zu Shakespeares Werk. Figurenführung, Shakespeares Sprache, der Umgang mit der Globe-Bühne, das Spiel zu drei Seiten und einzelne dramaturgische Aspekte der Stücke werden gemeinsam untersucht und praktisch umgesetzt.

TEACHING SHAKESPEARE: LEHRERFORTBILDUNGEN
Für Lehrer und Studienseminare bieten wir Fortbildungen / Workshops zu „Shakespeare im Unterricht“ an. Sie lernen, das Werk des großen englischen Autors im Unterricht spielerisch zu vermitteln.

TALKING THEATRE: SCHAUEN, STAUNEN, SCHWATZEN
Auf Anfrage und im Anschluss an ausgewählte Aufführungen bieten wir moderierte Diskussionen mit Schauspielern und Regisseuren an.

INTERAKTIVE FÜHRUNG IM GLOBE: in deutscher oder englischer Sprache
Dauer: 60 Minuten, Leitung: Adelheid von Werden.
INTRODUCTION: KEINE AUFFÜHRUNG OHNE EINFÜHRUNG
Jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn finden Einführungen zusammen mit einem Regisseur / Schauspieler statt.

Weitere Informationen und Termine finden Sie ab Ende April auf unserer Internetseite:
www.shakespeare-festival.de/de/education/

Aktuelles