Shakespeares Pflanzenwelt in Kooperation mit dem Botanischen Garten Neuss

Shakespeares Pflanzenwelt in Kooperation mit dem Botanischen Garten Neuss
Foto Christoph Krey

22. Juni 2021 Die geheime Sprache der Blumen und Pflanzen steht im Mittelpunkt von „Shakespeares Pflanzenwelt“, einem Vortrag des Botanikers Dr. Stefan Schneckenburger. Der Vortrag wird auf der Bühne des Shakespeare Gardens am Globe Theater Neuss präsentiert und findet am Samstag, 26. Juni 2021, um 15.30 Uhr, sowie am Sonntag, 27. Juni 2021, um 11 Uhr statt.

Der Direktor und wissenschaftliche Leiter des Botanischen Gartens Darmstadt ist zugleich ein ausgewiesener Shakespeare-Kenner und hat seine beiden Fachgebiete zu einer äußerst unterhaltsamen Betrachtung der symbolträchtigen Göttin Flora verknüpft, die für den Dichter aus Stratford-upon-Avon ein unerschöpflicher Quell der Anspielungen war: „Shakespeares Pflanzenwelt“, von Expertenhand entschlüsselt, wird uns mancherlei Kräutlein und Blümchen erläutern und vielleicht sogar das Geheimnis und Rezept jener seltenen Tinktur verraten, die im Sommernachtstraum ihre wundersamen Liebeswirrungen auslöst.

Vom Vortrag in den Botanischen Garten zur Anschauung!

Nach dem Vortrag können Sie im Botanischen Garten Neuss stöbern gehen und schauen, wie die Pflanzen aussehen.

Alle Blumen, Kräuter, Büsche und Bäume, die Shakespeare in seinen Stücken erwähnt hat, und sich hier wiederfinden, sind mit einem Schildchen markiert!

Adresse:
Botanischer Garten Neuss, Bergheimer Str. 67, 41464 Neuss

Öffnungszeiten:
Täglich von 8.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit, längstens jedoch bis 20.00 Uhr.

Der Eintritt zum Botanischen Garten ist frei.

Tickets für den Vortrag

Voraussetzung für den Zutritt zu den Veranstaltungen ist die GGG-Regelung: getestet, geimpft, genesen. Auf dem gesamten Gelände besteht bis auf Weiteres die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes, der aber am Sitzplatz abgenommen werden kann.

Die Karten kosten von 15 Euro (zzgl. Servicegebühren) und sind im Vorverkauf über unsere Homepage www.shakespeare-festival.de, bei westticket, den Vorverkaufsstellen der Tourist-Info am Büchel 6 oder bei Platten-Schmidt am Bahnhof erhältlich.

Aktuelles