Großes Kino

Großes Kino

Shakespeare-Verfilmungen im preisgekrönten Neusser Programmkino Hitch

Shakespeare hat es bis nach Hollywood geschafft. Kein Wunder, denn seine Themen sind universal und berühren jede Altersklasse. Mit „Romeo und Julia“, „Viel Lärm um nichts“ oder Shakespeare in Love“ klingelten Hollywoods Kinokassen. Leinwandhelden wie Leonardo di Caprio, Keanu Reeves, Kenneth Brannagh, Ethan Hawke oder Denzel Washington machten sogar Shakespeares Versmaß zur hippen Modeerscheinung.

Diese Hollywoodstreifen sind alle eine Woche vor dem Neusser Shakespeare-Festival an der Rennbahn, vom 10.-19. Juli im Neusser Programmkino Hitch zu sehen. Die Shakespeare Filmwoche startet mit „Viel Lärm um Nichts“ von und mit Kenneth Brannagh. Zwei Abende später wird Leonardo di Caprio als Romeo um seine Julia werben. Auch Shakespeare in Love mit Joseph Fiennes, Ben Affleck und Gwyneth Paltrow und Hamlet mit Ethan Hawke und Sam Sheppard werden nicht fehlen. Dabei sind jedoch auch unbekannte Shakespeare- Adaptionen, zum Beispiel die erste neuseeländische Shakespeare-Verfilmung The Maori Merchant of Venice und der erste Spielfilm, in dem ausschließlich Maori gesprochen wird. MAKIBEFO heißt das Spielfilmdebüt, dass Alexander Abela mit den Einwohnern eines Fischerdorfes an der südlichen Spitze von Madagaskar erarbeitet hat. Der Film erzählt mit einfachen Mitteln und viel Improvisation eine außergewöhnliche Version von Shakespeares Macbeth mit Darstellern, von denen die wenigsten vorher auch nur einen Film gesehen hatten, geschweige denn in einem mitwirkten. IN OTHELLO ist ein indischer Film über eine multikulturelle Theatergruppe im heutigen Delhi, die Shakespeares Othello inszeniert. Der Hauptdarsteller aus der Provinz und der Regisseur des Stücks verlieben sich gleichermaßen in die Darstellerin der Desdemona und werden Rivalen. Ganz wie bei Shakespeare werden auch diese beiden bald Opfer ihrer Eifersucht.

Für großes Kino ist also gesorgt. Wer sich auf das Shakespeare-Festival im Neusser Globe Theater einstimmen möchte, hat vom 10. bis 19. Juli mit der Shakespeare-Film Reihe im Neusser Programmkino Hitch die Gelegenheit dazu.