Das Programm ist online!

1. April 2022

Am Freitag, 6. Mai 2022, beginnt das Shakespeare Festival, das nach zwei Jahren Coronapandemie endlich wieder in der faszinierenden „Heimspielstätte“, dem Neusser Globe, stattfinden kann. Mit der neuen Intendantin und künstlerischen Leiterin des Festivals, Maja Delinić, wird das Shakespeare Festival 2022 internationales Flair versprühen und eine spartenübergreifende Begegnung mit William Shakespeare und seinen Werken ermöglichen. Schauspiel trifft Lecture trifft Musik trifft Kunst: So vielfältig die Blickwinkel sind, aus denen wir den vielleicht größten Dramatiker aller Zeiten betrachten können, so facettenreich wird auch das Programm des Shakespeare Festival 2022 sein. Vier Wochen lang werden 14 verschiedene Companys aus der ganzen Welt in 35 Veranstaltungen das Globe Theater Neuss bespielen. Alt bekannte Shakespeare-Gruppen knüpfen dabei ebenso an frühere Erfolge an, wie „neue Gesichter“ ihr Neusser Debüt geben. Aber, was wäre das Shakespeare Festival ohne die zahlreichen Begleitprogramme? Einführungen, Publikumsgespräche mit Regisseur*innen und Schauspieler*innen sowie eine große Palette an Workshops machen das Shakespeare Festival zu dem, was es ist: ein großes, inspirierendes und begegnungsreiches Fest für Menschen aller Altersklassen. Der Ticketverkauf startet am Samstag, 23. April 2022, ab 10 Uhr morgens.