Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona) (Programm 2009)

Two Gents Productions, London

Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona)
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe ©Ludovic des Cognets
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona)
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe ©Ludovic des Cognets
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona)
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe ©Ludovic des Cognets
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona)
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe ©Ludovic des Cognets
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona)
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe ©Ludovic des Cognets
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe (Zwei Herren aus Verona)
Vakomana Vaviri Ve Zimbabwe ©Ludovic des Cognets

Termine

  • Sonntag, 28. Juni 2009, 20:00 Uhr

Beschreibung

Regie: Arne Pohlmeier
Choreografie: Jackson Pinto

Mit: Denton Chikura, Tonderai Munyevu

Dauer: 1 Stunde 20 Minuten ohne Pause

Preise: B

Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Shakespeare meets Africa in dieser Aufführung der „Zwei Herren aus Verona“, die mit zwei Herren aus Zimbabwe daherkommt. Denton Chikura und Tonderai Munyevu spielen die 15 Charaktere des Stücks – und sicher auch den Hund – in der Tradition des plakativen und energiegeladenen Township Theaters des südlichen Afrika. Im Zentrum stehen Valentins und Proteus Liebe für dieselbe Frau, ihre Freundschaft, der Betrug, die Enttäuschung und ihre Versöhnung.
Der deutsche Regisseur Arne Pohlmeier, der lange Jahre in Afrika gelebt hat, macht gleichzeitig – mit Blick auf Valentins Verbannung aus Verona – die Problematik exilierter Zimbabwer, die Reise ins ferne England und den Umgang mit der verlorenen Heimatkultur zum Thema. Berührendes Theater mit zwei verblüffend wandlungsfähigen Schauspielern.

Deutschlandpremiere in englischer Sprache
Szenenfolge in deutscher Sprache erhältlich

westticket

Hinweise zur Onlinebestellung von Tickets

Einzelne Vorstellungen können Sie hier direkt durch Auswahl des gewünschten Termins bestellen. Tickets für mehrere Vorstellungen bestellen Sie bitte hier.