Comedy of Errors (Programm 2011)

Propeller Company

Comedy of Errors
Foto: Manuel Harlan
Comedy of Errors
Foto: Manuel Harlan
Comedy of Errors
Foto: Manuel Harlan
Comedy of Errors
Foto: Manuel Harlan
Comedy of Errors
Foto: Manuel Harlan

Termine

  • Mittwoch, 13. Juli 2011, 20:00 Uhr
  • Freitag, 15. Juli 2011, 20:00 Uhr
  • Samstag, 16. Juli 2011, 15:00 Uhr

Beschreibung

Regie: Edward Hall
Design: Michael Pavelka, Licht: Ben Ormerod, Musik: Propeller
Additional Arrangements and Original Music by Jon Trenchard
Mit: Richard Clothier, John Dougall, Robert Hands, Dominic Tighe, Kelsey Brookfield, Thomas Padden, Dugald Bruce-Lockhart, Jon Trenchard, Chris Myles, Tony Bell, David Newman, Sam Swainsbury, Richard Frame, Wayne Cater

Dauer: 2 Stunden 20 Minuten inkl. Pause

Preise: A

Einführung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Ein besonderes Highlight bietet das Festival mit dem Doppelgastspiel der all-male Propeller Company unter der Leitung von Edward Hall. Seine Fassung der „Comedy of Errors“ spielt, gemessen an den riesigen Sombreros, irgendwo in Mexiko, full-length und full-cast: also auch die beiden Zwillingspaare dürfen sich nach überstandenen Turbulenzen und Verwechslungen in Wiedersehensfreude in die Arme fallen, was doch Anlass zu einiger Rührung gibt. Zwischendurch
ist jede Menge Musik angesagt, die den Schauspielern, die alle ein Instrument spielen, offensichtlich so viel Spaß macht, dass sie dem Publikum auch noch in der Pause die Zeit vertreiben ...

Deutschlandpremiere in englischer Sprache

Szenenfolge in deutscher Sprache erhältlich

westticket

Hinweise zur Onlinebestellung von Tickets

Einzelne Vorstellungen können Sie hier direkt durch Auswahl des gewünschten Termins bestellen. Tickets für mehrere Vorstellungen bestellen Sie bitte hier.