Shakespeare in Jazz (Programm 2013)

Caroll Vanwelden

Shakespeare in Jazz
Shakespeare in Jazz
Shakespeare in Jazz
Shakespeare in Jazz
Shakespeare in Jazz

Termine

  • Samstag, 13. Juli 2013, 20:00 Uhr

Beschreibung

Mit: Caroll Vanwelden – Gesang, Klavier, Arrangement
Thomas Siffling – Trompete, Flügelhorn
Jo Ambros – Gitarre
Mini Schulz – Bass
Markus Faller – Schlagzeug, Percussion

Dauer: 2 Stunden 10 Minuten inkl. Pause

Preise: A

Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Man staunt nicht schlecht über das schöne CD-Album, das die belgische, in Heidelberg lebende Jazz-Sängerin und Pianistin Caroll Vanwelden herausgegeben hat: 16 der schönsten Shakespeare- Sonette hat sie abwechslungsreich vertont und arrangiert und damit bewiesen, dass auch Jazzmusik sich mit Gewinn den Shakespeare-Texten nähern kann. Die Stimme Caroll Vanweldens, mal zart und poetisch, mal rau und aufbrausend, wird von Trompete, Flügelhorn, Bass und Drums kongenial begleitet.

„Sie ist den metrischen Verszeilen Shakespeares [...] mit viel Emphase, Intuition und Inspiration zu Leibe gerückt“ (Jazz Podium 11/12).

Vielschichtig, nuancenreich – eine Entdeckung für Shakespeare und das Globe.

westticket

Hinweise zur Onlinebestellung von Tickets

Einzelne Vorstellungen können Sie hier direkt durch Auswahl des gewünschten Termins bestellen. Tickets für mehrere Vorstellungen bestellen Sie bitte hier.