Ben Jonson: The Alchemist (Programm 2017)

MOUNTVIEW PRODUCTIONS, LONDON

Ben Jonson: The Alchemist
Foto: Mountview Productions

Termine

Beschreibung

Regie: Stephen Jameson

Designer: Colin Mayes

Mit: Ensemble der Mountview Productions

Dauer: 2 Stunden 10 Minuten inkl. Pause

Bühnensprache: englisch

Preise: A

Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Erstmals im Shakespeare-Festival wird Ben Jonsons „The Alchemist“ im Original zu erleben sein. Jonson, neben Shakespeare der bedeutendste Dramatiker des „Golden Age“, schrieb die halsbrecherische Gaunerkomödie 1610. Sie spielt in London, wo die Reichen vor der Pest fliehen und die Diener zu Hause das Eigentum bewachen
sollen . Doch Face, der Butler, Subtle, der Alchemist, und Doll, die Dirne, verwandeln das Haus in eine betrügerische Höhle, in der sie den Gutgläubigen und Abergläubischen gegen Bares das Blaue vom Himmel versprechen. Das kühnste Versprechen hat der Alchemist parat: aus einfachem Metall werde Gold.
Das Stück ist eine freche Satire auf alles, was damals en vogue war: Quacksalbertum, Spiritismus, Alchemie, Astrologie und Puritanismus.Die Regie ist bei Stephen Jameson in besten Händen, es ist dies seine fünfte Arbeit für das Globe Neuss.

Deutschlandpremiere in englischer Sprache

Erläuterungen in deutscher Sprache erhältlich

westticket

Hinweise zur Onlinebestellung von Tickets

Einzelne Vorstellungen können Sie hier direkt durch Auswahl des gewünschten Termins bestellen. Tickets für mehrere Vorstellungen bestellen Sie bitte hier.