Je suis invisible! nach „Ein Sommernachtstraum“ (Programm 2019)

Les Monstres de Luxe/Théâtre de Nîmes

Je suis invisible! nach „Ein Sommernachtstraum“
Je suis invisible! Les Monstres de Luxe/Théâtre de Nimes

Termine

Beschreibung

Dan Jemmett wird – nach erfolgreichen Gastspielen wie „Shake“, „Dogface“ und „Les Trois Richards“ – für seine Gruppe Les Monstres de Luxe in einer Produktion des Théâtre de Nîmes einen „Sommernachtstraum“ inszenieren, der den Titel „Je suis invisible!“ erhalten soll. Mit dem ebenso einfachen wie genialen Zitat aus dem Text „Ich bin unsichtbar“ macht Oberon dem Publikum klar, an was wir glauben sollen, an die Magie der Nacht, den Mondschein und den Zauberwald, den auch Dan Jemmett für seine Inszenierung imaginiert. Eine Art VW Bulli scheint dort eingewachsen und wird zum Ausgangspunkt dieser unwahrscheinlichsten und beliebtesten aller Märchengeschichten Shakespeares. Eine schöne Fantasie, man darf gespannt sein.

Regie: Dan Jemmett

Übersetzung: Meriam Korichi

Lichtdesign: Arnaud Jung,

Kostume: Sylvie Martin Hyszka

Bühne: Dick Bird,

Produktion: Theatre de Nimes

Koproduktion: Theatre Carouge – Atelier de Geneve; Theatre Athis-Mons – Les Bords de Scenes; Theatre National de Nice; L’Espace Jean Lurcat a Juvisy-sur-Orge.

Mit: David Ayala, Valerie Crouzet, Mathieu Delmonte, Camille Figuero, Joan Mompart

Dauer: 2 Stunden ohne Pause

Preise: A

Einfuhrung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Deutschlandpremiere in franzosischer Sprache

Erläuterungen in deutscher Sprache erhaltlich

westticket

Hinweise zur Onlinebestellung von Tickets

Einzelne Vorstellungen können Sie hier direkt durch Auswahl des gewünschten Termins bestellen. Tickets für mehrere Vorstellungen bestellen Sie bitte hier.