In 3 Wochen geht's los

In 3 Wochen geht's los
Shakespeare at the Tobacco Factory/King Henry V., Image der Shakespeare at the Tobacco Factory

In drei Wochen beginnt das 28. Shakespeare Festival im Globe Neuss. Deshalb gibt es hier noch ein paar Tipps für die Kurzentschlossenen: Ein Highlight ist die Premiere von KING HENRY V (12.-14.6.) der Shakespeare at the Tobacco Factory. Die Regisseurin Elizabeth Freestone hat in der Vergangenheit bereits für Shakespeare's Globe sowie für die Royal Shakespeare Company gearbeitet.

Das Evergreen »Was ihr wollt – oder die zwölfte Nacht« ist vom Londoner Flute Theater zu sehen – derselben Truppe, die vor zwei Jahren mit ihrem eindringlichen Hamlet begeisterte (28.+29.6.). Außerdem gibt es die seltene Gelegenheit, eine der Lectures von Patrick Spottiswoode, dem Leiter des Educational Department am Londoner London Globe, zu besuchen: Wer diese Vorträge über Shakespeare und sein eigenes Theater noch nicht erlebt hatte, sollte nicht zögern (4.7.)!

Aus der katalanischen Hauptstadt Barcelona kommt in diesem Jahr die »berühmteste Liebesgeschichte der Welt«: Das Projecte Ingenu zeigt Romeo y Julieta in spanischer Sprache (27.6.) und bildet damit gewissermaßen das komödiantisch-tragische Gegenstück zu der faszinierend-frechen Komödie von der Widerspenstigen Zähmung, die das polnische Teatre Papahema in herrlichen Kostümen auf die Bühne bringt (2.7.).

Zum Abschluss des Festivals heißt es Shakespeare goes Hip-Hop: Die Q Brothers aus Chicago arbeiten eng mit dem Chicago Shakespeare Theater zusammen, einer der wichtigsten amerikanischen Shakespeare-Bühnen, und sind mit ihren AddRapTations vielfach international ausgezeichnet worden.

Ihre Deutung der Two Gentleman of Verona spielt im Verona College Prep, und bei den zwei »Herren« handelt es sich um die Footballstars des Instituts, Proteus und Valentine, die im Laufe von fünf Viertelstunden eine Menge über Liebe, Freundschaft und Loyalität lernen. Dazu dürfen sie, während DJ Doran die Musik live abmixt, in 20 verschiedene Rollen schlüpfen (5.-7.7.).

Info- und Kartentelefon: 02131 526 99 99 9

Veranstaltungsort: Globe Neuss an der Rennbahn, Stresemannallee, 41460 Neuss

Weitere Informationen: www.shakespeare-festival.de